Zwänge



Zwänge treten bei bestialischen Fehlschlägen auf (Ass+10), wenn der Hunger dem Vampir durch sein Blut unterschwellig sein Handeln vorgibt, wobei er manchmal sogar Züge annimmt, die vom Gründer des Clans stammen. Wenn ein Charakter einem Zwang unterliegt, wählt der Spieler oder die SL einen der Zwänge aus (Versuche, die Zwänge zu variieren, anstatt dich jedes Mal an die typischen Zwänge der Clans zu halten). Ist der Zwang ausgewählt, entscheidet der Spieler, wie er ihn am besten ausspielt.


Es darf keine Willenskraft ausgegeben werden um einen Zwang zu unterdrücken.


Diese heimtückischen Triebe zwingen den Blutsverwandten ein Verhalten auf, das sich für sie dennoch völlig natürlich anfühlt; der Vampir wird vielleicht nie erkennen, dass er unter einem Zwang stand.


Allgemeine Zwänge:



Zwänge der Clans: